Polizei Bochum

POL-BO: Was ist auf der Wanne-Eickeler Hauptstraße passiert? - Polizei sucht Zeugen!

Herne (ots) - Die Sachbearbeiter aus dem Verkehrskommissariat suchen Zeugen für einen körperlichen Übergriff in der Kirmes-Stadt.

Ein Radfahrer (52) aus Wanne-Eickel befuhr am zurückliegenden 31. Juli (Montag gegen22.05Uhr) die dortige Hauptstraße.

In Höhe der Hausnummer 206, zwischen Buschmannshof und Berliner Straße, machte ein Zeuge (36) folgende Beobachtung: Er sah einen dunkel gekleideten Mann, ca. 25 Jahre alt mit schwarzer Kappe, der sich über den Wanne-Eickeler beugte, ihn anschrie und mit dem Arm zu einer Schlagbewegung ausholte. Danach flüchtete der Unbekannte auf einem Rad in Richtung Buschmannshof.

Der Radler benötigte ärztliche Hilfe: seine Verletzungen wurden durch einen Rettungswagen versorgt und der Mann einem Krankenhaus zugeführt.

Die Sachbearbeiter aus dem Bochumer Verkehrskommissariat (VK 1) haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten zur Geschäftszeit unter der Rufnummer 0234/909-5206 um Hinweise von Zeugen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: