Polizei Bochum

POL-BO: Unfall in Bochum: Drei Personen schwer verletzt

Bochum (ots) - Zwei Fahrzeuge sind am Freitagvormittag, 4. August, an der Kreuzung Werner Hellweg/Wittener Straße in Bochum kollidiert. Zwei Männer und eine Frau verletzten sich dabei schwer.

Gegen 10.30 Uhr befuhr ein 77-jähriger Bochumer mit seiner Frau (76) den Werner Hellweg in südwestlicher Richtung. Auf Höhe der Straße "Siepenhöhe" ordnete er sich auf der linken Fahrspur ein, um nach links auf einen Parkplatz abzubiegen. Zeitgleich war ein 59-jähriger Bochumer mit seinem Wagen auf der Wittener Straße in südöstlicher Richtung unterwegs und bog nach links auf den Werner Hellweg ein.

Im Kreuzungsbereich kollidierten die Fahrzeuge, wodurch der Wagen des 59-jährigen zudem gegen einen Baum und ein geparktes Autos prallte. Die beiden Fahrzeugführer sowie die Frau wurden in nahegelegene Krankenhäuser gebracht worden, wo alle drei stationär verblieben.

Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 26.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Tanja Pfeffer
Telefon: 0234 909-1027
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: