Polizei Bochum

POL-BO: Einbruchsversuch im Familienzentrum in Wanne-Süd

Herne (ots) - Ein polizeibekannter 38-jähriger Herner wurde am 2. August nach einem versuchten Einbruch in einen Wanne-Eickeler Kindergarten von Polizisten zur Wache gebracht.

Von einem angrenzenden Gebäude aus beobachtete zuvor ein aufmerksamer Zeuge den Mann, als der gegen 18 Uhr eine Fensterscheibe der Kindertagesstätte einschlug und sich auf dem Gelände aufhielt.

Nun wurde die 110 gerufen.

Die Beamten kletterten an der Agnesstraße 6 über den Außenzaun. Auf einer Bank an einer Spielhütte stießen sie auf den beschriebenen 38-jährigen Mann. Von ihm bekamen sie zur Antwort, dass er in Ruhe einen Joint rauchen wolle.

Bei der Durchsuchung des Herners fanden die Beamten einbruchstypisches Werkzeug. Die Ermittlungen des Herner Kriminalkommissariat dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: