Polizei Bochum

POL-BO: Jugendlicher (15) zündelt in Parkhaus in Bochum

Bochum (ots) - Ein Parkhauswächter wurde am Dienstag, 25. Juli, gegen 15.45 Uhr von Zeugen auf einen Jugendlichen (15) aufmerksam gemacht, der im Parkhaus an der Brückstraße an mehreren Stellen Pflanzenabfälle anzündete. Der Parkhauswächter hielt den jungen Bochumer bis zum Eintreffen der Polizei fest. Schaden am Gebäude entstand nicht. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Das regionale Fachkommissariat (KK31) hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Tanja Pfeffer
Telefon: 0234 909-1027
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: