Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

24.07.2017 – 11:16

Polizei Bochum

POL-BO: Einbruchsversuch in Restaurant - Drei Männer (18) festgenommen

Herne (ots)

Nach einem Einbruchsversuch in eine Gaststätte an der Herner Forellstraße kam es am 22. Juli (02.00 Uhr) "in Tatortnähe" zur Festnahme von drei jungen Männern.

Dieser wurden zunächst durch den Inhaber just in dem Moment überrascht, als sie ein Fenster seines Restaurants mit einem metallischen Gegenstand einschlagen wollten.

Als die 18-Jährigen den Betreiber erblickten, flüchtete das Trio zunächst in den Schlosspark. Auch einer jungen Frau, welche sich zu dieser Zeit auf einem nahen Fußweg aufhielt, waren die Männer auf der Flucht auffällig geworden.

Mit einer Personenbeschreibung griffen Polizisten innerhalb von nur fünf Minuten die Verdächtigen an der Jobststraße auf und brachte die Männer zur Wache. Einer von ihnen führte ein Messer sowie eine Schreckschusspistole mit sich.

Das Herner Kriminalkommissariat 35 hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung