Polizei Bochum

POL-BO: Bochum
Zwei Meter großer Straßenräuber droht junger Frau Prügel an - Zeugen gesucht!

Bochum (ots) - Auf dem am Hinterausgang des Bochumer Hauptbahnhofs gelegenen Buddenbergplatz kam es am gestrigen 6. Juli zu einer räuberischen Erpressung.

Gegen 23.00 Uhr hielt sich dort eine junge Frau (20) auf, um vor der Fahrt mit der Bahn noch eine Zigarette zu rauchen.

Hier wurde die Studentin von einem ihr nicht bekannten Mann zunächst nach einer Zigarette gefragt. Als die 20-Jährige dieses ablehnte, drohte der Kriminelle damit, die Bochumerin zu verprügeln, falls sie ihm nicht die Handtasche aushändigt.

Die Frau nahm diese Drohung ernst und händigte dem Täter die Tasche aus, womit dieser dann in Richtung Innenstadt flüchtete.

Der Straßenräuber, augenscheinlich deutscher Abstammung, ist ca. 20 bis 25 Jahre alt, trug einen schwarzen NIKE-Jogginganzug und ist mit ca. 200 cm auffällig groß.

Das Bochumer Innenstadtkommissariat (KK 31) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234 / 909-8110 oder -4441 (Kriminalwache) um Hinweise von Zeugen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: