Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SE: Elmshorn - 17-Jährige weiterhin vermisst

Bad Segeberg (ots) - Der aktuelle Aufenthaltsort der seit gestern Morgen vermissten Jugendlichen aus dem ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

03.07.2017 – 15:55

Polizei Bochum

POL-BO: Bochum
Zusammenstoß zwischen Taxi und Pkw - Senior ins Krankenhaus
12.000 Euro Schaden

Bochum (ots)

Am heutigen 3. Juli kam es im Bochumer Stadtteil Harpen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Autofahrer (78) verletzt worden ist.

Gegen 12.40 Uhr bog der Bochumer bei Grünlicht zeigender Ampel von der Straße "Am Einkaufszentrum" nach links auf den Kohlleppelsweg ab. Nach bisherigem Ermittlungsstand übersah der Senior dabei ein entgegenkommendes Taxi, dessen Fahrer (53) auf der Straße "Am Einkaufszentrum" in westliche Richtung unterwegs war und den Einmündungsbereich "Kohlleppelsweg" bei Grün überquerte.

Noch im Einmündungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Während der in Herne lebende Taxifahrer unverletzt blieb, musste der 78-Jährige in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden, wo er stationär verblieb.

Die unfallaufnehmenden Polizeibeamten schätzten die Höhe des Sachschadens an den beiden Autos auf jeweils 6.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung