Polizei Bochum

POL-BO: Kollision auf der Viktoriastraße - Fußgänger (70) verletzt ins Krankenhaus!

Bochum (ots) - In der Nacht des heutigen 3. Juli ist es in der Bochumer Innenstadt zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein alkoholisierter Fußgänger (70) verletzt worden ist.

Gegen 0.50 Uhr befuhr ein 26-jähriger Autofahrer aus Hagen die Viktoriastraße in südliche Richtung (stadtauswärts). In Höhe eines Discounters, nahe des Konrad-Adenauer-Platzes, trat von rechts kommend der 70-jährige Bochumer plötzlich auf die Straße, weil er die Fahrbahn überqueren wollte.

Der Hagener bremste seinen Wagen sofort ab, erfasste jedoch den Fußgänger, der zunächst auf die Motorhaube und anschließend auf die Straße stürzte.

Ein Rettungswagen brachte den verletzten Bochumer zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus.

Die Polizisten stellten bei der Unfallaufnahme bei dem Fußgänger Alkoholgeruch fest. Da ein Atemalkoholtest einen Wert von fast 1,5 Promille ergab, wurde eine Blutprobe entnommen.

Das Bochumer Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: