Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

22.05.2017 – 10:57

Polizei Bochum

POL-BO: Rollerfahrer und Sozia (beide 17) bei Unfall in Witten verletzt

Witten (ots)

Ein 17-jähriger Rollerfahrer aus Witten und seine 17-jährige Beifahrerin (ebenfalls aus Witten) sind bei einem Unfall am Sonntag, 21. Mai, gegen 18 Uhr auf der Husemannstraße in Witten schwer verletzt worden.

Eine 66-jährige Wittenerin hatte den Roller übersehen, als sie mit ihrem Auto rückwärts aus einer Hofeinfahrt auf die Husemannstraße fuhr. Der Rollerfahrer befuhr zu diesem Zeitpunkt die Husemannstraße in östliche Richtung. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wodurch der Rollerfahrer und seine Beifahrerin stürzten. Beide wurden zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen im Bochumer Verkehrskommissariat dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Tanja Pfeffer
Telefon: 0234 909-1027
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung