Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

12.04.2017 – 13:45

Polizei Bochum

POL-BO: Dank Zeuge Einbrecher am Watermanns Weg festgenommen!

Bochum / Wattenscheid (ots)

Am gestrigen 11. April ist es am Watermanns Weg in Wattenscheid zu einem Einbruch gekommen. Um 14.25 Uhr hebelten zwei Männer gewaltsam ein Fenster auf und stiegen anschließend in das Haus ein.

Ein aufmerksamer Anwohner beobachtete die Tat und verhielt sich vorbildlich - er rief sofort über den Notruf "110" die Polizei! In der Zwischenzeit kletterten die Einbrecher aus dem Fenster und rannten in Richtung Ückendorfer Straße davon. Polizisten der Wache Wattenscheid stellten in unmittelbarer Tatortnähe einen der Einbrecher und nahmen ihn vorläufig fest. Der andere Mann, zwischen 20 und 30 Jahre, etwa 180 cm groß, schlank, kurze dunkle Haare, augenscheinlich Südosteuropäer, verwaschene blaue Jeanshose sowie eine dunkle Jacke, konnte mit der Beute (diverser Schmuck) unerkannt von der Örtlichkeit flüchten.

Bei dem Festgenommenen wurde Hebelwerkzeug sowie ein Schlüsselbund aufgefunden. Zudem stellten die Polizisten einen in Tatortnähe abgestellten Pkw des Duos sicher.

Am heutigen Tag (12. April) wurde der 19-Jährige, ohne festen Wohnsitz in Deutschland - einem Haftrichter vorgeführt, der Untersuchungshaft anordnete.

Die Ermittlungen dauern im Bochumer Einbruchskommissariat (KK 13) weiter an. Hinweise zu dem zweiten Einbrecher werden unter den Rufnummern 0234/909-4135 oder -4441 (Kriminalwache) entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell