Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

22.02.2017 – 12:45

Polizei Bochum

POL-BO: Einbruch an der Walfischstraße - Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht?

Witten (ots)

In den Abendstunden des gestrigen 21. Februars ist es in Witten-Stockum zu einem Einbruch gekommen.

Zwischen 17.30 und 19.20 Uhr hebelten die Kriminellen ein an der Walfischstraße gelegenes Fenster aus der Verankerung. Anschließend stiegen die Einbrecher in das Einfamilienhaus ein und durchsuchten die Räume nach Wertgegenstände.

Genaue Angaben zum Diebesgut können bisher nicht gemacht werden.

Wer hat im angegebenen Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht?

Hinweise nimmt das Bochumer Einbruchskommissariat 13 unter den Rufnummern 0234/909-4135 oder -4441 (Kriminalwache) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung