Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bochum mehr verpassen.

Polizei Bochum

POL-BO: Versuchter Straßenraub in Wattenscheid

Wattenscheid (ots)

Vor einem Supermarkt an der Hochstraße 20 versuchten unbekannte Kriminelle am gestrigen 15. Februar, einen 15-jährigen Schüler aus Wattenscheid zu berauben. Gegen 16 Uhr wurde der junge Mann dort von den Räubern angesprochen und bedrängt. Die beiden Kriminellen schubsten den 15-Jährigen und forderten die Herausgabe seines Handys. Glücklicherweise konnte der Schüler vor den Tätern flüchten. Diese entfernten sich über die Hochstraße in Richtung August-Bebel-Platz. Die Unbekannten waren beide circa 17 bis 18 Jahre alt und geschätzte 180cm groß. Beide waren Südosteuropäer und trugen bei Tatausführung schwarze Kleidung. Das Kriminalkommissariat 34 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 909-8410 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marco Bischoff
Telefon: 0234 9091022
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Polizei Bochum
Weitere Meldungen: Polizei Bochum
  • 16.02.2017 – 08:00

    POL-BO: Radarkontrollen für die 8. Kalenderwoche 2017

    Bochum/Herne/Witten (ots) - Wir wollen Sie und Ihre Familie vor schweren Unfällen schützen! Zu schnelles Fahren gefährdet ALLE überall! Zu schnelles Fahren ist Killer Nr. 1! Unter diesem Motto finden auch vom 20.02.2017 bis zum 26.02.2017 Radarkontrollen in Bochum, Herne und Witten statt. Zu Ihrer Sicherheit planen wir die nachfolgenden Geschwindigkeitskontrollen: Bochum: Varenholzstraße (Mo.), Knoopstraße (Di.), ...

  • 15.02.2017 – 15:14

    POL-BO: Tragischer Arbeitsunfall bei Bauarbeiten

    Bochum (ots) - Zu einem tragischen Arbeitsunfall kam es am 15. Februar, um 11.21 Uhr, auf dem Gelände der Hochschule Bochum an der Lennershofstraße 140. Dort soll eine Stahlkonstruktion mit circa 20-30 Tonnen Gewicht befüllt und weitergebaut werden. Zum Unglückszeitpunkt befanden sich dort vier Bauarbeiter in circa sechs Meter Höhe. Während der Verfüllung gab eine sich im unteren Bereich befindliche Verschalung ...

  • 15.02.2017 – 12:10

    POL-BO: Wer hat etwas gesehen? 15-Jähriger in Wattenscheid zusammengeschlagen und ausgeraubt

    Wattenscheid (ots) - Am gestrigen Dienstagnachmittag, 14. Februar, haben vier unbekannte Täter einen 15-jährigen Jugendlichen aus Wattenscheid an der Weststraße in Wattenscheid ausgeraubt. Der Junge war dort um 13.30 Uhr unterwegs, als ihm vier Unbekannte entgegen kamen. Einer der Täter brachte den 15-Jährigen mit einem Schlag auf den Hinterkopf zu Boden und trat ...