Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

16.01.2017 – 13:31

Polizei Bochum

POL-BO: Freitag, der Dreizehnte: Hand in Hand angefahren - Essener (52) leicht verletzt

Bochum / Essen (ots)

Beim Wenden übersehen! Ein 65-jähriger Autofahrer aus Bochum hat am Freitag, 13. Januar, vor der Zufahrt der Tiefgarage auf der Massenbergstraße in Bochum-Mitte einen 52-jährigen Essener angefahren.

Der Unfall ereignete sich gegen 9.30 Uhr: Der 52-Jährige überquerte gerade mit seiner Lebensgefährtin Hand in Hand die Massenbergstraße, als er vom Wagen des 65-Jährigen erfasst wurde. Der Essener wurde durch den Unfall auf die Straße geschleudert und leicht verletzt. Seine Partnerin blieb unverletzt.

Der Autofahrer kümmerte sich sofort um den Verletzten und brachte die Beteiligten in ein Krankenhaus. Nach der Behandlung wurde der leichtverletzte 52-Jährige wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell