Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bochum mehr verpassen.

12.01.2017 – 12:03

Polizei Bochum

POL-BO: Blitzschnell reagiert: Wattenscheiderin (59) entreißt junger Einbrecherin den Rucksack

Bochum-Wattenscheid (ots)

Blitzschnell reagierte eine 59-jährige Wattenscheiderin, als sie in ihrer Wohnung unvermittelt zwei Einbrechern gegenüberstand. Sie nahm die Verfolgung auf und entriss einem der beiden - einer jungen Frau - einen Rucksack.

Mit einem Stein hatten die beiden Einbrecher zuvor am Mittwoch, 11. Januar, gegen 11 Uhr die Terrassentür der Wohnung an der Heidestraße eingeschlagen und die Räume durchsucht. Als die Bewohnerin kurz darauf nachhause kam, nahmen die Einbrecher über den Garten Reißaus. Die Wattenscheiderin rannte hinterher, hielt die Täterin fest und entriss ihr den Rucksack mit Diebesgut. Doch die Einbrecherin konnte sich wenig später befreien und flüchtete ebenso wie ihr Komplize in unbekannte Richtung.

So werden die Täter beschrieben:

   - 1. Täter: männlich; jünger als 18 Jahre; ca. 175 cm; schlank; 
     "unförmiges" Gesicht; "komische" Nasenform;  kurze, dunkle 
     Haare; südländisches Aussehen; grüner Parker 
   - 2. Täter: weiblich; ebenfalls jünger als 18 Jahre; ca. 160 cm; 
     schlank; schwarze, lange Haare, zu einem Zopf gebunden; 
     südländisches Aussehen; dunkelblaue Hose und Jacke 

Das Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 13) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 / 909 - 4135 um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell