Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

BPOL NRW: Nach Rotlichtverstoß am Hauptbahnhof - 19-Jähriger will Bundespolizisten angreifen

Dortmund (ots) - Mit den Worten" Wenn du das machst, schlag ich euch und ganz Deutschland kaputt", ging ein ...

04.01.2017 – 12:07

Polizei Bochum

POL-BO: In Wohnhaus in Witten eingebrochen

Witten (ots)

Ein unbekannter Täter hat sich in der Zeit vom 20. Dezember bis 3. Januar über die Terrasse Zugang zum Wohnbereich eines Hauses am Berge in Witten Vormholz verschafft. Dazu wurden die Rollläden hochgeschoben und die Tür aufgehebelt. Die Kriminellen durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten Schmuck sowie Bargeld.

Das Fachkommissariat für Wohnungseinbruchsdelikte (KK13) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 909 - 4135 (außerhalb der Geschäftszeiten -4441) um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Tanja Pfeffer
Telefon: 0234 909-1027
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung