Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Wattenscheid / Aggressionsdelikt auf Tankstellengelände - Wer kennt diesen muskulösen Mann?

Bochum (ots) - Trotz intensiver Ermittlungsarbeit im Bochumer Verkehrskommissariat konnte dieses ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

02.01.2017 – 13:36

Polizei Bochum

POL-BO: Bochumer wird niedergeschlagen und beraubt - Zeugen gesucht!

Bochum (ots)

Beraubt wurde ein 45-jähriger Bochumer am Freitagnachmittag (30. Dezember) am Kurt-Schumacher-Platz in Bochum. Die Polizei sucht jetzt Zeugen dieses Vorfalls.

Gegen 16 Uhr war der Bochumer etwa in Höhe des Hauptbahnhofs zu Fuß unterwegs, als ihn ein Unbekannter von hinten niederschlug und ihm seine Geldbörse entriss. Mit dieser Beute flüchtete der Täter in unbekannte Richtung.

Eine Täterbeschreibung liegt nicht vor.

Das Bochumer Kriminalkommissariat 13 (KK13) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 0234 / 9094135 um Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung