Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

21.12.2016 – 12:23

Polizei Bochum

POL-BO: Herne
Schwerer Schulwegunfall auf der Hordeler Straße - Junge (11) in Lebensgefahr

Herne (ots)

Am heutigen 21. Dezember, gegen 07.05 Uhr, kam es auf der Hordeler Straße in Eickel zu einem Schulwegunfall, bei dem ein Kind (11) schwer verletzt worden ist.

Der Junge rannte in Höhe der Hausnummer 55 unvermittelt über die Fahrbahn - ohne auf den Verkehr zu achten Dort wurde der Schüler von dem Pkw eines Bochumers (48) erfasst, der in nordwestliche Richtung unterwegs war. Der Elfjährige zog sich dabei schwerste Kopfverletzungen zu.

Eine Rettungswagenbesatzung brachte den Herner in ein Gelsenkirchener Krankenhaus, wo er zurzeit operiert wird.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell