Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

14.12.2016 – 12:52

Polizei Bochum

POL-BO: Autofahrer (94) erfasst Fußgänger - Ein Leichtverletzter (28)

Witten (ots)

Um 17.45 Uhr von einem Auto angefahren und dabei leicht verletzt wurde ein 28-jähriger Mann aus Witten.

Dieser war am 13. Dezember als Fußgänger auf dem linken Gehweg der Johannisstraße in Richtung Innenstadt unterwegs. Als er die Straße "Oberdorf" überquerte, nahm er das Auto eines 94-jährigen Witteners wahr, der noch kurz zuvor von der Johannisstraße aus nach links in die Straße "Oberdorf" abgebogen war.

Beim Zusammenstoß zwischen Auto und Fußgänger wurde der 28-Jährige Mann auf die Motorhaube geladen und beim Sturz auf die Fahrbahn leicht verletzt.

Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, welches er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung