PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bochum mehr verpassen.

06.12.2016 – 11:13

Polizei Bochum

POL-BO: Einbruch an der Laerfeldstraße - Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht?

Bochum (ots)

Am gestrigen 5. Dezember, zwischen 15 und 18.50 Uhr, ist es an der Laerfeldstraße in Bochum zu einem Wohnungseinbruch gekommen. Unbekannte hebelten eine Balkontür auf und gelangten in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses. Nach bisherigen Erkenntnissen ist nichts entwendet worden.

Ein weiterer Einbruch ereignete sich im Zeitraum vom 3. Dezember (17 Uhr) bis zum 5. Dezember (12.15 Uhr) an der Obernbaakstraße in Weitmar. Kriminelle hebelten ein Fenster eines Einfamilienhauses auf und durchsuchten die Räumlichkeiten. Es ist noch nicht bekannt, ob etwas entwendet wurde.

Die Bochumer Kripo fragt: "Wer hat an diesen Tatörtlichkeiten verdächtige Beobachtungen gemacht?".

Hinweise nimmt das Bochumer Einbruchskommissariat 13 unter den Rufnummern 0234/909-4135 oder -4441 (Kriminalwache) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum
Weitere Meldungen: Polizei Bochum