Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

28.11.2016 – 13:00

Polizei Bochum

POL-BO: 13-jährige beim Überqueren der Verkehrsinsel von Auto touchiert - Frau fährt im weißen Wagen davon!

Bochum / Wattenscheid (ots)

Am vergangenen Samstag des 26. November ist es in Wattenscheid zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen, bei dem ein Kind leicht verletzt wurde.

Gegen 15.20 Uhr überquerten zwei Wattenscheider Fußgängerinnen (13, 17) die Verkehrsinsel an der Einmündung Voedestraße / Am Krankenhaus in nördliche Richtung. Ein vorbeifahrendes Auto touchierte die 13-Jährige am Bein, fuhr jedoch einfach weiter.

Die Fahrerin schrie noch etwas aus dem Fenster und entfernte sich mit ihrem Wagen in Richtung Vorstadtstraße, ohne sich um das verletzte Kind zu kümmern.

Ein Rettungswagen brachte das Mädchen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Bei dem flüchtigen Auto soll es sich um einen weißen Pkw handeln. Im Wagen saß die zwischen 40 und 50 Jahre alte Autofahrerin sowie ihre etwa 70-jährige Beifahrerin.

Hinweise nimmt das Bochumer Verkehrskommissariat zur Bürozeit unter der Rufnummer 0234/909-5206 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell