Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

31.10.2016 – 12:55

Polizei Bochum

POL-BO: Kollision beim Wendemanöver - Rollerfahrer (16) ins Krankenhaus!

Bochum (ots)

In den Morgenstunden des gestrigen 30. Oktober ereignete sich in der Bochumer Innenstadt ein Verkehrsunfall, bei dem ein 16-jähriger Rollerfahrer verletzt wurde. Kurz nach 11 Uhr befuhr ein Bochumer Autofahrer (56) die Rottstraße in Richtung Alleestraße. In Höhe der Hausnummer 39 wollte der Mann seinen Wagen wenden und stieß dabei mit dem Leichtkraftradfahrer zusammen, der auf der Rottstraße in Richtung Westring unterwegs war. Der Jugendliche stürzte zu Boden und verletzte sich. Ein Rettungswagen brachte den 16-Jährigen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung