Das könnte Sie auch interessieren:

POL-D: Versuchtes Sexualdelikt in Friedrichstadt - Polizei fahndet mit Phantombild nach dem Täter

Düsseldorf (ots) - Unsere Berichterstattung von Mittwoch, 22. Mai 2019 ...

POL-MI: Vier Schwerverletzte nach Verkehrsunfall auf B 239

Lübbecke (ots) - Am Donnerstagvormittag hat sich in Lübbecke ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung ...

POL-ME: Kollision mit Leichtkraftrad - Kind schwer verletzt - Heiligenhaus - 1905144

Mettmann (ots) - Am Donnerstagabend des 23.05.2019, gegen 18:00 Uhr, kam es an der Kurt-Schumacher-Straße 12 ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

16.09.2016 – 11:57

Polizei Bochum

POL-BO: Witten
Nachts, gegen 03.15 Uhr - Zeitungsbotin bemerkt Einbruch in Wohnhaus

Witten (ots)

In der Nacht auf den heutigen 16. September war eine Zeitungsbotin auf der Straße "Am Dorneywald" im Stadtteil Stockum unterwegs.

Gegen 03.15 Uhr bemerkte die aufmerksame Wittenerin die offen stehende Eingangstür eines Einfamilienhauses und informierte umgehend die Polizei.

Noch unbekannte Kriminelle hatten zuvor die Tür aufgehebelt und Bargeld aus einem Portmonee entwendet.

Die im Obergeschoss schlafenden Hausbewohner hatten nichts von der Tat mitbekommen und wurden erst durch das Eintreffen der Polizisten geweckt.

Das ermittelnde Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 13) bittet unter der Rufnummer 0234 / 909-4135 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung