Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BOR: Gronau - Überladen und nicht verkehrssicher

Gronau (ots) - Auch die Kontrolle von land- und forstwirtschaftlich genutzten Fahrzeugen gehört zu den ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

18.08.2016 – 13:56

Polizei Bochum

POL-BO: Einbrecher entwenden Schmuck und Bargeld

Witten (ots)

Am späten Vormittag des gestrigen 17. August brachen bislang unbekannte Täter auf der Diakonissenstraße in Witten-Annen in ein Mehrfamilienhaus ein. Nach Betreten des Hauses durch die geöffnete Hauseingangstür verschafften sie sich durch Hebeln Zutritt zu einer Wohnung. Entwendet wurde Bargeld und Schmuck. Das Bochumer Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-4135 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweisen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Stefan Heimbuch / Marco Bischoff
Telefon: 0234 9091022
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung