Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: 19-jähriger Langenfelder nach Angriff schwer verletzt: Polizei sucht Zeugen - Monheim - 1901093

Mettmann (ots) - In der Nacht zu Samstag (19. Januar 2019) ist ein 19 Jahre alter Langenfelder vor einer ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-UN: Schwerte - Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Raub Angestellte schlägt Täter in die Flucht

Schwerte (ots) - Am Mittwoch, den 19.12.2018 betrat ein bisher noch unbekannter Mann gegen 19.00 Uhr die ...

02.08.2016 – 15:25

Polizei Bochum

POL-BO: Tragischer Verkehrsunfall in Wattenscheid endet tödlich

Bochum/Wattenscheid (ots)

Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am heutigen 2. August, gegen 10.50 Uhr, in Wattenscheid auf der Bahnhofstraße in Höhe der Auffahrt A 40 Fahrtrichtung Essen.

Ein 43-Jähriger fuhr mit seinem Lkw auf der Bahnhofstraße und wollte nach rechts auf die A 40 abbiegen. Zeitgleich fuhr ein Radfahrer im Bereich des dortigen Straßenüberganges. Dieser geriet unglücklich unter den Lkw und wurde dort eingeklemmt. Angeforderte Rettungskräfte konnten trotz intensiver Behandlungsversuche das Leben des Mannes nicht mehr retten. Er verstarb traurigerweise noch am Unfallort.

Die Maßnahmen und Ermittlungen des Bochumer Verkehrskommissariats 1 dauern zurzeit noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Frank Lemanis
Telefon: 0234 909-1020
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bochum