Polizei Bochum

POL-BO: Herne
Fahrradfahrer überfällt Teenager in Herne - Zeugen gesucht!

Henne (ots) - Ein 17-jähriger Herner wurde in der Nacht von Montag (25. Juli) auf Dienstag (26. Juli) in Sodingen von einem bislang unbekannten Täter angegriffen und leicht verletzt.

Der junge Mann ging zwischen 00.30 Uhr und 01:30 Uhr die Mont-Cenis-Straße und die Kirchstraße entlang, wo ihm ein fremder Mann auf einem Fahrrad entgegenkam. Als dieser an ihm vorbeifuhr, kam es zum Körperkontakt. Da ahnte der Teenager bereits Böses und rannte davon. Der Fahrradfahrer verfolgte den Jugendlichen, riss ihn zu Boden und durchsuchte seine Kleidung sowie seinen Rucksack. Erst als der Schüler den Räuber bat, ihn in Ruhe zu lassen, ließ dieser von ihm ab und flüchtete ohne Beute in unbekannte Richtung. Das verängstigte Opfer blieb mit Schürfwunden zurück.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, 17 bis 23 Jahre alt, 1,75 Meter groß, dunkelblonde Haare, blaue Augen, helle Haut, dünne Statur, sprach Hochdeutsch Zum Fahrrad des Täters liegen bislang keine Erkenntnisse vor.

Wer kann Hinweise zum Täter geben? Das Herner Kriminalkommissariat 35 ist unter der Rufnummer 0234 / 909-8510 oder -4441 (Kriminalwache) erreichbar.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Stefan Holtmann
Telefon: 0234-909 1024
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: