Polizei Bochum

POL-BO: Herne
Drei Wohnungseinbrüche in einem Haus

Herne (ots) - Am gestrigen 14. Juli brachen noch unbekannte Täter in einem viergeschossigen Mehrfamilienhaus an der Laurentiusstraße in Wanne gleich in drei Wohnungen ein.

Der Tatzeitraum lag zwischen 11.40 und 14.30 Uhr. In dieser Zeit hebelten die Einbrecher die im ersten und zweiten Obergeschoss gelegenen Wohnungen auf. Anschließend durchsuchten sie die dort stehenden Schränke und entwendeten Bargeld sowie Schmuck.

Darüber hinaus kam es am gestrigen Donnerstag, zwischen 10.00 und 19.50 Uhr, zu einem Wohnungseinbruch an der Straße "Bahnhofsplatz".

Hier durchsuchen die Täter die Räumlichkeiten und entwenden ein Handy sowie ein Tablett. Auch an der Tür eines Nachbarapartments wurden Aufbruchspuren festgestellt. Hier schafften es die Kriminellen aber nicht, in die Räumlichkeiten einzudringen.

Das Bochumer Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 / 909-4131 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) um Täter- und Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: