Polizei Bochum

POL-BO: Bochum/Wattenscheid Autofahrer (26) übersieht Rollerfahrer (50) - Ein Leichtverletzter

Bochum (ots) - Am 4. Juli kam es gegen 10.45 Uhr in Wattenscheid zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 50-jähriger Rollerfahrer leicht verletzt wurde. Ein 26-jähriger Wattenscheider fuhr mit seinem Auto aus einer Tiefgarage auf die Straße "Am Thie". Als er ein in der Ausfahrt parkendes Fahrzeug passierte, übersah er einen in Richtung Eppendorf fahrenden Motorroller. Dessen Fahrer, ein 50-jähriger Bochumer, stieß in Höhe der Hausnummer 3 b mit dem Auto des Wattenscheiders zusammen. Der Zweiradfahrer begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: