Polizei Bochum

POL-BO: Witten
Schwerer Verkehrsunfall in Bommern - Zwei Autofahrerinnen ins Krankenhaus

Witten (ots) - In den frühen Nachmittagsstunden des 24. Juni (Freitag) kam es im Wittener Stadtteil Bommern zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem zwei Autofahrerinnen (51/68) verletzt worden sind.

Gegen 14.30 Uhr bog die 68-Jährige von der Kranenbergstraße nach links auf die Elberfelder Straße ab. Dabei übersah die Wittenerin den Pkw der 51-jährigen Gevelsbergerin, die dort in westliche Richtung unterwegs war. Direkt im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Autos.

Zwei Rettungswagenbesatzungen brachten die Wittenerin in ein örtliches- und die Gevelsbergerin in ein Bochumer Krankenhaus.

Die Polizeibeamten schätzten die Höhe des Gesamtsachschadens auf ca. 12.000 Euro. Bis 16.30 Uhr wurde der Fahrzeugverkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: