Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

11.05.2016 – 15:29

Polizei Bochum

POL-BO: Bochum-Wattenscheid
Schneller Fahndungserfolg nach Veröffentlichung der Fotos von drei mutmaßlichen Straßenräubern

Bochum-Wattenscheid (ots)

Am gestrigen 10. Mai fahndeten wir mit Fotos von drei mutmaßlichen Straßenräubern an dieser Stelle. Die jungen Männer stehen im Verdacht, am 15.12.2015 einen Jugendlichen am Centrumplatz in Bochum-Wattenscheid überfallen zu haben. Die Öffentlichkeitsfahndung führt zu einem schnellen Erfolg. Noch am selben Tag erschien ein 16-jähriger Bochumer in Begleitung seiner Mutter bei der Polizei. Er gab zu, dass er einer der Gesuchten sei und gestand die Beteiligung an dem Raub. Die Ermittlungen des Regionalkommissariats Wattenscheid (KK 34) zu den beiden verbleibenden Tatverdächtigen dauern an.

Rückfragen bitte an:
Polizei Bochum/Pressestelle
Guido Meng
Telefon: 0234 909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung