Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

01.05.2016 – 15:10

Polizei Bochum

POL-BO: Bochum
Schwere Ausschreitungen - Demonstrationen in Bochum verlaufen nicht mehr friedlich!

Bochum (ots)

Gegen 14.30 Uhr am heutigen 1. Mai begann in der Bochumer Innenstadt der Aufzug der NPD. Daran nehmen zurzeit 180 Personen teil.

Insgesamt 2.400 Gegendemonstranten, davon ca. 500 gewaltbereite Personen, haben sich formiert. Aus dieser Gruppe kam es bislang zu schweren Ausschreitungen, die noch andauern. Neben dem Abbrennen von Pyrotechnik wurden Steine, Flaschen und Rauchtöpfe auf die Einsatzkräfte geschmissen. Zwei Polizeibeamte wurden verletzt und sind nicht mehr dienstfähig.

Wir werden nachberichten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell