Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

29.04.2016 – 14:15

Polizei Bochum

POL-BO: Hund warnt Herrchen vor Einbrechern - Polizei sucht Zeugen!

Bochum (ots)

Am gestrigen 28. April wurde der Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Kohlenstraße nahe Heusnerstraße in Bochum unsanft aus dem Schlaf gerissen. Sein Hund hielt sich zusammen ihm im Schlafzimmer. Gegen 9:45 Uhr fing der vierbeinige Beschützer an, zu bellen. Als Herrchen nachschaute, entdeckte er seine aufgebrochene Wohnungstür. Die dreisten Einbrecher hatten vor ihrer Flucht noch einige Behältnisse im Flur durchsucht und Münzen sowie Bargeld gestohlen. Das Bochumer Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234/909-4135 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) um Täter- und Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:
Polizei Bochum/Pressestelle
Guido Meng
Telefon: 0234 909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Weitere Meldungen: Polizei Bochum