Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

27.04.2016 – 13:00

Polizei Bochum

POL-BO: Bochum
Zwei Unfälle - Radfahrer (14) und Kleinkraftradfahrer (36) leicht verletzt!

Bochum (ots)

Am gestrigen 26. April ist es in Bochum-Brenschede zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Radfahrer (14) leicht verletzt worden ist. Gegen acht Uhr morgens befuhr eine 43-jährige Autofahrerin die Königsallee stadteinwärts. An der Einmündung Berneckerstraße wollte die Frau rechts abbiegen und kollidierte im Einmündungsbereich mit dem 14-jährigen Radfahrer, der die Berneckerstraße an einer Fußgängerfurt überquerte. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich der Junge und wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Darüber hinaus ereignete sich in den Abendstunden ein weiterer Verkehrsunfall in der Bochumer Innenstadt. Gegen 17.15 Uhr war ein Bochumer (36) mit seinem Kleinkraftrad auf der Alleestraße in Richtung Essener Straße unterwegs. In Höhe der Hausnummer 150 wechselte er den Fahrstreifen - von rechts nach links. Auf regennasser Straße verlor er die Kontrolle über sein Zweirad und rutschte gegen ein vor ihm fahrendes Auto eines 53-jährigen Bochumers. Ein Rettungswagen brachte den verletzten 36-Jährigen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell