Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

08.04.2016 – 10:56

Polizei Bochum

POL-BO: BMW-Fahrer flüchtet nach Kollision - Polizei sucht Zeugen!

Bochum-Wattenscheid (ots)

Die intensiven Ermittlungen des Bochumer Verkehrskommissariats (VK 1) zu einer Unfallflucht, vom 6. April in Bochum-Wattenscheid, führten bisher noch nicht zum Erfolg. Was war geschehen? Gegen 15:30 Uhr fuhr ein Autofahrer aus Wattenscheid (63) von dem Parkplatz des Geschäfts an der Friedrich-Lueg-Straße 2. Er bog rechts Richtung Burgstraße ab. Bei der nächsten Möglichkeit nach etwa 100 m beabsichtigte er, sein Fahrzeug zu wenden, um seinen Weg Richtung Berliner Straße fortzusetzen. Wegen des Gegenverkehrs musste er zunächst anhalten. Als er anfuhr, um das Wendemanöver einzuleiten, wurde er von dem Fahrer eines silbernen BMW älteren Baujahrs überholt. Dabei kam es zur Kollision, wobei die rechte Fahrzeugseite des BMW den vorderen, linken Kotflügel des Wattenscheiders touchierte. Anschließend gab der BMW-Fahrer sofort Gas und flüchtete mit hoher Geschwindigkeit. An der nächsten Einmündung bog er nach links in die Burgstraße ab und verschwand aus dem Sichtbereich des 63-Jährigen. Die Ermittler des VK 1 suchen nun Zeugen, die Hinweise zu dem geflüchteten BMW-Fahrer sowie seinem Auto geben könne. Diese werden gebeten, sich zur Geschäftszeit unter der Rufnummer 0234/909-5206 zu melden.

Rückfragen bitte an:
Polizei Bochum/Pressestelle
Guido Meng
Telefon: 0234 909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell