Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

16.03.2016 – 11:04

Polizei Bochum

POL-BO: Bochum
Zwei Straßenräuber von der "Bulksmühle" flüchtig!

Bochum (ots)

In der Nacht zum 16. März ist ein 20-jähriger Mann in Bochum-Hofstede überfallen worden. Gegen 02.45 Uhr hielt sich der Heranwachsende auf der Straße "Bulksmühle" auf und telefonierte mit seinem Handy. In diesem Moment stießen ihn von hinten zwei Unbekannte zu Boden und entrissen ihm sein Mobiltelefon aus der Hand. Die beiden Straßenräuber brüllten den Bochumer in einer unbekannten Sprache an und rannten mit der Beute über die Poststraße in Richtung Dorstener Straße davon. Der junge Mann blieb glücklicherweise unverletzt.

Die südländisch aussehenden Straßenräuber sind etwa 175 cm groß und trugen einen schwarzgrauen Kapuzenpullover.

Das Bochumer Kriminalkommissariat 31 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-8110 oder -4441 (Kriminalwache) um Hinweise von Zeugen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell