Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

07.03.2016 – 12:49

Polizei Bochum

POL-BO: Straßenraub am "Double-Jumper" - Polizei sucht Zeugen!

Herne (ots)

Die "City Kirmes Herne" am Europaplatz war am gestrigen 6. März Tatort eines Straßenraubes. Gegen 19:30 Uhr hielt sich eine Schaustellerin (46) hinter dem Fahrgeschäft "Double-Jumper" auf. Sie stand neben ihrem dort geparkten Auto. Plötzlich trat ein Straßenräuber an ihr Fahrzeug heran. Unvermittelt schlug er mit einem harten Gegenstand gegen die hintere Seitenscheibe, sodass diese zerbarst. Nahezu zeitgleich riss er der 46-Jährigen ihren schwarzen Tragekorb mit gelber Aufschrift "ADAC" aus der Hand. In dem Korb befanden sich unter anderem die Handtasche der Geschädigten, Bargeld, Schmuck sowie eine Senseo-Kaffeemaschine. Der Kriminelle rannte anschließend mit seiner Beute und zwei Begleitpersonen über den Europaplatz in Richtung Sodinger Straße davon. Bei dem Trio soll es sich um drei junge Männer mit schwarzen Haaren und südländischem Aussehen gehandelt haben, die etwa 20 Jahre alt waren. Der Täter soll 170 cm groß gewesen sein und dunkle Turnschuhe getragen haben. Nach Zeugenaussagen war ein Begleiter 180 cm groß und trug eine schwarze Baseballkappe mit der weißen Aufschrift "KINGIN". Das Herner Regionalkommissariat (KK 35) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 02323/950-8510 oder -4441 (Kriminalwache) um Hinweise von Zeugen.

Rückfragen bitte an:
Polizei Bochum/Pressestelle
Guido Meng
Telefon: 0234 909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell