PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bochum mehr verpassen.

29.02.2016 – 14:20

Polizei Bochum

POL-BO: Bochum
Wattenscheid
Geldbörsendiebstahl in der Straßenbahnlinie 302!

Bochum / Wattenscheid (ots)

Am vergangenen Samstagmorgen des 27. Februar, gegen 10.45 Uhr, ist es in der Straßenbahnlinie 301 (FR Bochum) in Wattenscheid zu einem Geldbörsendiebstahl gekommen.

Einem 63-jährigen Fahrgast wurde gegen 10.45 Uhr das Portmonee aus der Jackentasche entwendet. Der Wattenscheider stand während der gesamten Fahrt in der Bahn und bemerkte zwei junge Frauen, die sich ihm auffällig näherten. Kurz vor Erreichen der Haltestelle "Querstraße" stellte der Mann den Verlust seiner Geldbörse fest und sah, dass die beiden Frauen zielstrebig zum Ausgang gingen, um an der Haltestellte auszusteigen. Auf den Ruf: "Haltet Sie!" konnte eine der beiden Diebinnen, eine 25-jährige Gelsenkirchenerin, von einem weiteren Fahrgast (63) bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Die andere Täterin entfernte sich auf der Bochumer Straße in Richtung Bochum. Etwas später wurde die Geldbörse glücklicherweise mitsamt des Inhalts in der Straßenbahn aufgefunden.

Das Wattenscheider Regionalkommissariat (KK 34) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-8405 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: nicole.schuettauf@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum
Weitere Meldungen: Polizei Bochum