Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bochum mehr verpassen.

22.12.2015 – 10:01

Polizei Bochum

POL-BO: Heftiger Auffahrunfall in Höntrop - 24-Jähriger durch Autoradio abgelenkt!

Bochum-Wattenscheid (ots)

Zu einem heftigen Auffahrunfall kam es am gestrigen 21. Dezember, kurz vor 18 Uhr, auf der Höntroper Straße in Bochum. Ein Höntroper (24) war hier mit seinem Auto in Richtung Wattenscheider Hellweg unterwegs. Seinen eigenen Angaben folgend, war er durch sein Autoradio so abgelenkt, dass er nicht mitbekam, dass der vor ihm fahrende Autofahrer (52) anhielt, um an dem Zebrastreifen in Höhe des S-Bahnhofes einen Fußgänger passieren zu lassen. Ungebremst fuhr der 24-Jährige in das Heck des stehenden PKW. Der 52-Jährige Bochumer wurde verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn zur weiteren Behandlung in ein örtliches Krankenhaus. Das Bochumer Verkehrskommissariat (VK 1) hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:
Polizei Bochum/Pressestelle
Guido Meng
Telefon: 0234 909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Bochum
Weitere Meldungen: Polizei Bochum