Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

01.12.2015 – 12:49

Polizei Bochum

POL-BO: Bochum
Mieser Überfall auf Rollator-Fahrerin (81) - Erspartes Geld für Sessel geraubt!

Bochum (ots)

Eine Bochumer Seniorin (81) wollte sich am gestrigen Montag (30. November) von ihrem ersparten Geld einen langersehnten Sessel kaufen. Von zu Hause aus machte sie sich mit ihrem Rollator auf dem Weg, um mit dem Bus zu einem Bochumer Möbelhaus zu fahren. Dazu durchquerte sie zwischen 13.30 und 13.45 Uhr die Kleingartenanlage "Am Böckenbusch" in Grumme. Genau hier schlug der miese Räuber zu und entriss der Rentnerin die Handtasche. Mit der Beute (Bargeld sowie persönlichen Dokumenten) flüchtete der Kriminelle in Richtung der Straße "Deinsloh". Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: schlank, ca. 180 cm groß, bekleidet mit einer schwarzen Kapuzenjacke sowie einer schwarzen Hose. Die Kapuze war tief ins Gesicht gezogen. Das Bochumer Kriminalkommissariat 31 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-8110 oder -4441 (Kriminalwache) um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: nicole.schuettauf@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum
Weitere Meldungen: Polizei Bochum