PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bochum mehr verpassen.

10.11.2015 – 09:48

Polizei Bochum

POL-BO: Zwei Unfälle mit zwei Leichtverletzten (12,53) in Herne

Herne (ots)

Am 9. November kam es, um 8.35 Uhr, in Wanne-Eickel zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Fahrer eines Motorrollers leicht verletzt wurde. Der 53-jährige Mann aus Herne befuhr mit seinem Motorroller die Hauptstraße in nördliche Richtung. In Höhe der Siemensstraße überquerte ein 56-jähriger Herner Fußgänger die Straße. Der Zweiradfahrer wich aus, bremste seinen Roller ab und stürzte auf der feuchten Fahrbahn zu Boden. Der 53-Jährige begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung.

Zu einem weiteren Verkehrsunfall kam es in Herne-Baukau. Hier stand ein 81-jähriger Herner Autofahrer am 9. November, um 08.20 Uhr, auf der Straße "Bahnhofsplatz". Beim Abbiegevorgang auf den Westring übersah er einen 12-jährigen Jungen auf seinem Fahrrad, welcher innerhalb der Fußgängerfurt die Fahrbahn überquerte. Der Junge wurde nach dem Sturz auf die Fahrbahn - "mit einem gehörigen Schreck" und glücklicherweise nur leichten Verletzungen - in die Obhut der Mutter übergeben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: thomas.kaster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell