Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

09.11.2015 – 15:09

Polizei Bochum

POL-BO: Dreiste Diebe stehlen am helllichten Tag "Motorhacke" vom Straßenrand

POL-BO: Dreiste Diebe stehlen am helllichten Tag "Motorhacke" vom Straßenrand
  • Bild-Infos
  • Download

Bochum/Wattenscheid (ots)

Am frühen Nachmittag des 7. November (Sa.) kam es an der Centrumstraße auf der Stadtgrenze zwischen Bochum-Hamme und Wattenscheid zu einem dreisten Diebstahl. Am Straßenrand stand vor einer Mauer eine gelbe Bodenfräse mit Benzinmotor der Firma Stiga. Zwischen 14 und 15 Uhr wurde die "Bodenhacke" von derzeit noch unbekannten Dieben gestohlen. Das Gerät wiegt annähernd 100 kg. Die Ermittler des Wattenscheider Regionalkommissariats (KK 34) gehen davon aus, dass es mit einem Fahrzeug vom Tatort abtransportiert wurde. Sie bitten Zeugen sowie Personen, die Hinweise zu den Tätern oder verdächtigen Fahrzeugen geben können, sich unter den Rufnummern 0234/909-8405 oder -4441 (Kriminalwache) zu melden.

Im Anhang zur Pressemitteilung befinden sich zwei Fotos vom Tatort sowie der entwendeten Fräsmaschine.

Rückfragen bitte an:
Polizei Bochum/Pressestelle
Guido Meng
Telefon: 0234 909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung