Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

26.10.2015 – 09:29

Polizei Bochum

POL-BO: Kette vom Hals gerissen - Radfahrer beteiligt? - Zeugen gesucht!

Herne (ots)

Ein 55-jähriger Herner wurde in den frühen Morgenstunden des 25. Oktober auf der Bochumer Straße, in Höhe der Otto-Hue-Straße, in Herne überfallen. Der Mann ging um 03.53 Uhr zu Fuß in Richtung Bochum, als ihm ein noch nicht ermittelter Räuber seitlich einen Stoß versetzte, den Herner zu Boden brachte und ihm seine Halskette vom Hals riss. Der Kriminelle flüchtete nach dem Überfall in Richtung Düngelstraße und war dunkel gekleidet, mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert und von kräftiger Statur. Der nach dem Überfall unverletzte Herner fühlte sich bereits in der Fußgängerzone der Bahnhofstraße von einem Radfahrer (augenscheinlich Südländer, 18 - 25 Jahre alt, unterwegs mit einem dunklen Mountainbike) beobachtet. Unweit des Archäologie Museums ließ der Radfahrer von dem Herner ab und bog mit seinem Rad von der Bochumer Straße aus in die Altenhöfener Straße ab. Wer hat Beobachtungen gemacht? Das Herner Kriminalkommissariat 35 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummer 02323/950-8510 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: thomas.kaster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum
Weitere Meldungen: Polizei Bochum