Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LDK: - Polizeistreife nimmt Drogendealer fest / Wohnungsdurchsuchung bringt Drogenlager zutage - Gasflaschen von Baumarktgelände gestohlen -

Dillenburg (ots) - -- Dillenburg: Auf Verkehrskontrolle entlarvt Drogendealer / Wohnungsdurchsuchung bringt ...

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

11.10.2015 – 16:42

Polizei Bochum

POL-BO: Kradfahrer verletzt sich schwer

Bochum (ots)

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am 10.10, gegen 22.20 Uhr, in Bochum-Westenfeld. Ein 29-jähriger Höntroper fuhr mit seinem Auto auf dem Wilhelm-Leithe-Weg und beabsichtigte nach links auf die Ridderstraße abzubiegen. Hierbei übersah er einen ihm entgegenkommenden 51-jährigen Lindener auf seinem Motorrad. Im Kreuzungsbereich kam es dann zu einer Kollision, wobei der Kradfahrer über die Motorhaube des Pkw geschleudert wurde und sich schwer verletzte. Er wurde mittels Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste ein Teilbereich der Kreuzung für ca. zwei Stunden gesperrt werden. Das Bochumer Verkehrskommissariat 1 hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marco Bischoff
Telefon: 0234 9091022
E-Mail: marco.bischoff@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung