FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizei Bochum

POL-BO: Kradfahrer verletzt sich schwer

Bochum (ots) - Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am 10.10, gegen 22.20 Uhr, in Bochum-Westenfeld. Ein 29-jähriger Höntroper fuhr mit seinem Auto auf dem Wilhelm-Leithe-Weg und beabsichtigte nach links auf die Ridderstraße abzubiegen. Hierbei übersah er einen ihm entgegenkommenden 51-jährigen Lindener auf seinem Motorrad. Im Kreuzungsbereich kam es dann zu einer Kollision, wobei der Kradfahrer über die Motorhaube des Pkw geschleudert wurde und sich schwer verletzte. Er wurde mittels Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste ein Teilbereich der Kreuzung für ca. zwei Stunden gesperrt werden. Das Bochumer Verkehrskommissariat 1 hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marco Bischoff
Telefon: 0234 9091022
E-Mail: marco.bischoff@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: