Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

08.10.2015 – 11:48

Polizei Bochum

POL-BO: Bochum
Wattenscheid Rollerfahrer (88) bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Bochum (ots)

Ein 88-jähriger Rollerfahrer wurde am 7. Oktober bei einem Verkehrsunfall in Wattenscheid (Westenfeld) glücklicherweise nur leicht verletzt. Ein 42-jähriger Essener Autofahrer fuhr mit seinem Auto aus einer Hofeinfahrt. Er wollte seine Fahrt auf der Lohackerstraße in Richtung Höntrop fortsetzen. Der 88-jährige Zweiradfahrer befuhr die Lohackerstraße in gleicher Fahrtrichtung. Um mit dem Auto nicht zu kollidieren, wich der Wattenscheider mit seinem Roller aus, rutschte auf der feuchten Fahrbahn aber weg und stürzte. Der "Senior" wurde nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen. Die Unfallstelle wurde kurzfristig gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: thomas.kaster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung