Polizei Bochum

POL-BO: Einbruch in Lottoannahmestelle und Büro - Zigaretten, Bargeld und Umhängetasche gestohlen - Zeugen gesucht!

Bochum (ots) - In Bochum-Grumme, an der Josephinenstraße 248, wurde in der Nacht des 5. Oktober in ein Lottogeschäft eingebrochen. Gegen 03.20 Uhr schoben noch nicht ermittelte Täter zunächst die Rollladen hoch und warfen die dortige Schaufensterscheibe ein. Die Einbrecher stahlen Bargeld in dreistelliger Höhe sowie Zigaretten in bislang unbekannter Menge. Als die Ganoven - laut Angaben eines Zeitungszustellers drei Männer mit Kapuzenpullovern - durch selbigen gestört wurden, flüchteten sie in unbekannte Richtung.

In Bochum-Werne wurde am 5. Oktober an der Industriestraße 42 ein Bürofenster eines Getränkemarktes aufgedrückt. Der noch unbekannte Täter entwendete während der Geschäftszeit (18.40 Uhr) aus dem Büro eine Umhängetasche, in der sich eine Geldbörse mit persönlichen Papieren und Schlüssel befanden. Auch hier flüchtete der Einbrecher in unbekannte Richtung.

Das Bochumer Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234/909-4131 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) um Täter- und Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: thomas.kaster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: