Polizei Bochum

POL-BO: Graues Auto begeht Unfallflucht am Lohring - Radfahrerin (29) verletzt - Zeugen gesucht

Bochum (ots) - Am 30. September kam es, gegen 18.15 Uhr, zu einem Verkehrsunfall am Lohring 22 in Bochum.

Eine 29-jährige Bochumerin befuhr mit dem Fahrrad den Radweg von der Steinstraße kommend in Richtung Harpener Straße. Ein quer zum Gehweg stehendes Auto fuhr plötzlich ruckartig an und erfasste die Radfahrerin seitlich auf dem Geh-/Radweg. Der Fahrer des Autos entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um eine angemessene Schadensregulierung zu kümmern. Die Bochumerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kann die Fahrzeuginsassen wie folgt beschreiben: Der Fahrer ist ca. 40-45 Jahre alt, 170 - 175 cm groß und von schlanker Statur. Über dem dunklen Pullover trug er eine hellere Jacke. Er hat kurze, schwarze Haare und trägt einen Dreitagebart. Die 40 - 45-jährige Beifahrerin hatte kurze, gelockte Haare mit helleren Haarspitzen und war leicht geschminkt. Außerdem befand sich ein ca. 4 -5 Jahre altes Kind im Auto. Bei dem flüchtigen Auto handelt es sich vermutlich um einen grauen Mercedes Benz älteren Baujahres. Die Sachbearbeiter aus dem Bochumer Verkehrskommissariat (VK 2) ermitteln und bitten zur Geschäftszeit unter der Rufnummer 0234/909-5206 um Täter- und Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: thomas.kaster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: