Polizei Bochum

POL-BO: Bochum
Handflächengroßer Stein durchschlägt Seitenscheibe eines Pkw - Zeugen gesucht!

Die zerstörte Seitenscheibe
Die zerstörte Seitenscheibe

Bochum (ots) - Noch ist dieser gefährliche Eingriff in den Straßenverkehr nicht geklärt, der sich am 26. September (Samstag) im Bochumer Stadtteil Werne ereignet hat.

Gegen 21.25 Uhr war ein Autofahrer mit einem schwarzen BMW auf der Straße "Auf den Holln" in südliche Richtung unterwegs. In Höhe der Ümminger Straße schmiss ein noch unbekannter Täter einen handflächengroßen Stein in Richtung des Pkw. Dieses Wurfgeschoss durchschlug eine der hinteren Seitenscheiben und blieb auf dem Rücksitz liegen. Der Fahrer (29) wurde zum Glück nicht verletzt.

Die ermittelnden Sachbearbeiter aus dem Bochumer Verkehrskommissariat bitten zur Geschäftszeit unter der Rufnummer 0234 / 909-5206 um Hinweise von Zeugen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: volker.schuette@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: