Polizei Bochum

POL-BO: Einbrecher am Wochenende unterwegs

Bochum (ots) - Mehrere Einbrüche verzeichnete die Kripo am vergangenen Wochenende auf Bochumer Stadtgebiet. Die erste Tat ereignete sich an der Verkehrsstraße. Hier hebelten Täter eine Wohnungstür auf. Diese Tat ereignete sich am 27.09, zwischen 20 und 21 Uhr. Hinweise zur Beute liegen noch nicht vor. Eine weitere Tat wurde an der Ricarda-Huch-Straße gemeldet. Ebenfalls am 27., 18.30 und 22, entwendeten Täter dort Bargeld, Schmuck und eine Kamera. Zuvor hatten die Kriminellen eine Terrassentür aufgehebelt. An der Alarichstraße brachen Ganoven ein Garagentor zu einer Garage mit Zugang zum Wohnhaus auf. Hier entwendeten sie eine Handtasche mit Bargeld, ein Handy und ein Fahrrad. Tatzeit war hier der 27.09., zwischen 5 und 8 Uhr. Durch eine offene Tür gelangten Kriminelle in eine Wohnung an der Königsallee. Zwischen 17.15 und 17.40 Uhr (26.09.) entwendeten sie dort einen Ring. Das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 14) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-4143 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marco Bischoff
Telefon: 0234 9091022
E-Mail: marco.bischoff@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: