Polizei Bochum

POL-BO: Tätertrio überfällt zwei junge Herner (17/19)

Herne (ots) - Zu einer gemeinen Raubtat kam es in den frühen Morgenstunden (04.45) des 26. September in Herne. Zwei junge Herner (17/19) waren vom Herner Bahnhof aus fußläufig unterwegs zu einem Freund. In der Eingangshalle wurde das Duo von drei männlichen Personen angesprochen und um Feuer gebeten. Anschließend machten sich die zwei weiter auf den Weg. Im Bereich der Cranger Straße wurden die zwei jungen Männer unvermittelt vom oben genannten Trio angegangen und gewaltsam von hinten zu Boden gerissen. Dann nahmen die drei Kriminellen ihnen ihre Mobiltelefone und weitere Wertgegenstände ab. Anschließend flüchtete das gemeine Räubertrio wieder in Richtung Bahnhof. Die drei Täter konnten wie folgt beschrieben werden: alle waren zwischen 17-19 Jahre alt, hatten ein südländisches Aussehen mit auffällig tiefbraunen Teint und circa waren etwa 180 cm groß. Einer der Täter trug eine auffällige Bauchtasche mit der Aufschrift "EASTPACK". Das Herner Kriminalkommissariat 35 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummer 02323/950-8510 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marco Bischoff
Telefon: 0234 9091022
E-Mail: marco.bischoff@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: