Polizei Bochum

POL-BO: Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt

Bochum (ots) - Am 25.09.2015, gegen 20:50 Uhr, befährt ein 52-jähriger Bochumer mit seinem Pkw die Hordeler Straße in nordwestlicher Richtung. In Höhe der Allensteiner Straße hält er kurz und fährt wenig später wieder an, um in gleicher Richtung weiterzufahren. Zu dieser Zeit will ein 27-jähriger Bochumer mit seinem Krad gerade an dem PKW vorbeifahren. Es kommt zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge wobei der Biker mit seiner Maschine zu Boden stürzt. Hierbei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er mit einem Rettungswagen der Feuerwehr einem nahegelegenen Krankenhaus zugeführt werden musste, wo er stationär verblieb. Der PKW-Fahrer blieb unverletzt. Die Unfallstelle wurde während der Unfallaufnahme gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Axel Pütter
Telefon: 0234/909 1020
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: