Polizei Bochum

POL-BO: Einbruchstatorte in Bochum - Polizei sucht Zeugen

Bochum (ots) - Drei Einbrüche wurden der Bochumer Kripo am heutigen 25. September gemeldet. Am Hustadtring drangen Täter am 23.09., zwischen 4 Uhr morgens und 14 Uhr mittags, in eine Wohnung eines hohen Mehrfamilienhauses ein. Zur Tatbeute liegen noch keine Informationen vor. Ein weiterer Einbruch ereignete sich am Marderweg. Unbekannte Kriminelle hebelten in der Nacht vom 23. auf den 24.09. (21.20-06.50) eine Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus auf. Hier entwendeten sie eine Spielkonsole mit Zubehör und Bargeld. Die dritte Tat ereignete sich am 24.09 zwischen 13 und 14 Uhr. Am Nordring drangen Unbekannte gewaltsam in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses ein. Hier entwendeten diese diverse Schmuckstücke. Das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 14) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-4143 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marco Bischoff
Telefon: 0234 9091022
E-Mail: marco.bischoff@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: